Schließung des Minishops

Leider bin ich gezwungen meinen Minishop zu schließen. Es fällt mir zwar schwer, aber ich bin nicht mehr kräfte- und energiemäßig in der Lage etwa 500 Tomatensorten und etwa 100 Chili- und Paprikasorten zu pflegen, ernten , die Samen zu entnehmen und für den Verkauf vorzubereiten.

Bis jetzt war es zwar immer so, das ich im Winter immer wieder große Pläne für den Anbau schmiedete, dann aber im Laufe des Jahres mehr und mehr in der Summe der notwendigen Arbeiten unterging. Jetzt mit 77 Jahren möchte ich es leichter angehen. Ich werde mich auf meine Homepage konzentrieren, das eine oder andere weiter ausarbeiten - ohne Termindruck.

Ich danken Ihnen für die langjährige Zusammenarbeit (bei manchen waren es über 20 Jahre). Anfänglich haben wir uns hauptsächlich mit alten Sorten beschäftigt. In Laufe der Zeit haben wir auch neue Entwicklungen in unseren Lieferumfang aufgenommen.. Viele Kunden haben sich mit unseren Angebot auseinander gesetzt und haben über die Jahre hinweg unsere Dienste in Anspruch genommen.

Wie geht es mit dem Samenverkauf weiter?? Es ist von meinen Sohn geplant, das Geschäft weiter zu führen . In welcher Form das geschehen soll, ist in Planung. Sobald einige Dinge fixiert sind, wird man dies hier mitteilen. Wir bitten um Geduld.

Zusätzliche Informationen