Säulentomate aus Polen

Eine Stabtomate mit roten, säulen- oder flaschenförmigen Früchten. Die "Säule" gleicht einer schlanken Tonne und wird bis 8 cm hoch. Einem dickeren Stielansatz folgt eine Einschnürung im oberen Viertel der Frucht. Meist mit Spitze am Blütenpol. Dickfleischige Marktomate, die auch bei Vollreife nicht matschig wird. Schnittfest. Wenig Samen. Mild, mit geringem Säureanteil, dennoch aromatisch. Ziemlich gleichzeitig reifende Früchte. Guter Ertrag auch in schlechten Tomatenjahren. 

Zurück zur Auswahl Tomatenparade

Zusätzliche Informationen