Black from Tula

Diese Sorte baue ich seit Jahren an. Unter allen "schwarzen" Tomaten hat sie für mich den Vorrang. Zum einen bringt sie bei mir einen zuverlässigen, wenn auch nicht sehr hohen Ertrag, zum zweiten ist sie relativ resistent gegen die meisten Erkrankungen und zum dritten und vor allem schmeckt sie ausgezeichnet. Sie trägt mittelgroße bis große, dunkelbraune Früchte mit reichlich wunderbar schmelzig-saftigem Fruchtfleisch, süß und mit deutlichen Schokotönen im Aroma. In letzten Jahr war eine Black from Tula sogar die erste reife Tomate überhaupt, die ich ernten konnte. Sonst gehört sie bei mir zu den mittelfrühen Tomaten, und es ist für die Aromaentwicklung natürlich besser, sie gehörig ausreifen zu lassen.

Black from Tula wächst nicht sehr hoch, aber kräftig und robust.

 

 Zurück zur Auswahl Tomatenparade

Zusätzliche Informationen