Basinga (Bohl)

„Mittelgroße, reingelbe Fleischtomate, mild-süßer Geschmack, mittelfrüh, ertragreich, wenig Laub und kaum Geiztriebe.“ (M. Hahm) Unseres Erachtens keine Fleischtomate. Die Frucht hat nur 3, seltener 4 und mehr Fruchtkammern und ist eher saftig als fleischig. Durchmesser: 5 bis 6 cm, Höhe: 4,5 cm. Gewicht etwa 70 bis 85 Gramm. Eine der leuchtendsten Tomaten überhaupt: knallgelb! Mittelgroße, kaum gerippte, eher kantig erscheinende Frucht, mittlerer Ertrag. Bisher kein einziger Platzer – auch nicht nach langer Trockenheit und schlaffen Pflanzen. Wir ließen ganze Fruchtstände ausreifen: Keine weiche Frucht! Bestens für wochenlanges Lagern und für Wochendgärtner, die nur 1 mal wöchentlich ernten. Sehr feste und auch schnittfeste Frucht. Es zeigen sich auch keine Druckstellen, wenn die Früchte tagelang aufeinander in einer Schüssel liegen. Die Früchte sind reif, wenn die grünen Flecken am Stielansatz gerade verschwunden sind. Beachtliche, wunderschöne Sorte auch für die Vermarktung. Bestens zur Bervorratung nach dem Frost und für den Spätanbau unter Glas. 

Eine in den USA angebaute 'Basinga' entspricht nicht dem Bohl Typ. Diese wird deutlich schwerer (etwa 3 - 4fach) und ist eine Fleischtomate.

 

 Zurück zur Auswahl Tomatenparade

 

 

Zusätzliche Informationen